Auch in diesem Jahr lud die Musik- Tanz und Kulturschule VITUOSA zu drei öffentlichen Sommer-Musikkonzerte ein, die an drei letzten Samstagen im Saal der Schule stattfanden. Insgesamt über 50 Schüler, darunter auch viele Erwachsene, von verschiedenen Instrumentalfachbereichen haben ihr Können präsentiert.

Von Anfängern, die ihre ersten musikalischen Schritte gemacht haben, bis zu den fortgeschrittenen Schülern, die anspruchsvolles Programm meisterten, reichte die Auftrittsspanne. Als Soloauftritt, Duo, Trio und ausgewachsenes Ensemble zeigten Musikschüler, dass sie sowohl klassische Musik, als auch Musik der Moderne oder Jazz im Repertoire haben und dies auf beeindruckende Weise präsentieren können. Die Freude am Musizieren war unüberhörbar.

„Für die Musikschüler ist ein Konzert eine große Motivation und Bereicherung, die einstudierten Werke einem größeren Publikum zu Gehör zu bringen“ sagt Musikschulleiterin Olga Aleksandrovna Mazlina de Idalgo.

Um ein besonderes Klangerlebnis zu zaubern, hatten sich die Musikschüler intensiv auf das Konzert vorbereitet – und das mit viel Erfolg. Egal ob am Klavier oder am Keyboard, auf der Geige, am Cello, auf der Querflöte, auf dem Saxophon, auf der Klarinette, auf der Gitarre oder mit der Stimme, die Musikschüler zeigten auch in Begleitung ihrer Instrumentallehrer, wie gut sie ihre Musikinstrumente beherrschen. Während zu Anfang hauptsächlich die Nachwuchstalente spielten, gaben gegen Ende hin auch die Instrumentallehrer selbst eine Kostprobe ihres Könnens.

Die jungen Musiker haben eine tolle Leistung gezeigt und haben gelernt, dass Musizieren zwar Schweiß und Freizeit kostet, am Ende aber unheimlichen Spaß machen kann. Ein Brausender Applaus belohnte die Künstler.

Die Musikschule bietet Unterricht in folgenden Fächern an: Klavier, Keyboard, Geige, Cello, Block- und Querflöte, Klarinette, Saxophon, Gitarre, Schlagzeug und Gesang. Musikunterricht für Erwachsene ist hier genauso üblich wie Musikunterricht für sehr junge Menschen.

Anmeldungen in der Musikschule sind ab sofort möglich. Für alle musikalischen Bedürfnisse gibt es ein Konzept. So ermöglicht qualifizierter Instrumentalunterricht auch das Musizieren in Ensembles, um die Begeisterung für das Instrument und die Spielfreude mit anderen zu teilen. Die Musikschule bietet kostenlose Probestunden an. Um die Entscheidung bei der Instrumentenwahl zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit sich von den Dozenten beraten zu lassen. Es wird um eine elektronische oder telefonische Voranmeldung gebeten: Tel: 0 2058 – 179 84 37, Fax: 0 2058 – 179 84 38, Email: info@schule-virtuosa.de, www.schule-virtuosa.de.